Ratgeber: Bottleneck / Slide

Ein Hinweis: Die hier vorgestellten „Slides“ habe ich selbst gekauft. Sie werden mir also nicht kostenlos von den Herstellern zur Verfügung gestellt…


Die lange Suche nach dem perfekten Slide / Bottleneck

Jeder Mensch ist individuell, und besonders wir Gitarristen sind immer auf der Suche nach den kleinen feinen Helferlein, die unseren musikalischen Alltag versüssen oder zumindest erleichtern.

Vielleicht haben Sie diese Situation schon mal so erlebt ?
Man steht in einem „gut sortierten“ Gitarrenladen und möchte eine Slide – Röhre käuflich erwerben:

Welchen Durchmesser brauchst Du ? – So ungefähr 18,5mm…“
„Welche Wandstärke ? – So ca. 3,5mm wären nett…“
„Welches Material ? – Eins aus Glas und eins aus Metall…“

Und was bekommt man dann angeboten ?

„Schau mal hier: Habe hier einen der ungefähr hinkommt – 20mm Durchmesser, 1,8mm Wandstärke und aus feinem Pyrex – sauber, gell ?! Ach so – Metall haben wir keinen Vertrieb…“

Die nette Konversation oben entspricht leider der Realität und ich habe solche Gespräche oft geführt und lange mit kompromissbehafteten Slides gearbeitet. Geht alles – aber zum Glück geht es auch viel besser…

Diamond Bottlenecks,Ultimate Slide,Glas-Slide,Glasslide

Diamond Bottlenecks – Ultimate Slide

Der Tipp eines Kollegen und die darauf folgende
Internetrecherche führten mich zur Seite von Ian McWee und seinen Diamond Bottlenecks aus England.
Ian stellt seine Slides aus Glas her und bietet eine erstaunliche Vielfalt an Variationen – vom klassischen „Pill Bottle“- Slide über konisch geformte „Roadhouse“ – Slides bis hin zu Steelbars – und das alles in allen erdenklichen Custom-Maßen !!!

Ich setzte mich also mit Ian McWee per Email in Kontakt und orderte zwei Slide – Versionen nach meinen gewünschten Custom-Maßen. Ian antwortete sehr schnell und nahm die Bestellung an. Während der ca. 2-wöchigen Produktionszeit (Stichwort: Handarbeit !), bekam ich irgendwann eine freundliche Mail mit zwei angehängten Fotos (!) meiner in Produktion befindlichen Bestellung. Ich sollte schreiben, ob mir die Farbe gefällt – sonst würde er es noch einmal neu machen, bevor der endgültige „Zuschnitt“ erfolgt – unglaublicher Service !
Das, was ich sah, gefiel mir. Noch einmal eine Woche später hatte ich dann 2 perfekt be- und verarbeitete Slides in meinem Briefkasten, geliefert in jeweils einem kleinen Samtbeutelchen. Ian fragte dann einige Tage später noch einmal per Email nach, ob mir die Bottlenecks gefallen… Und ob ! Die Verarbeitung ist absolut makellos, die Slides haben diesen süsslich runden Ton, der süchtig macht. Aufgrund des relativ geringen Gewichts sind sie auch problemlos „elektrisch“ mit 10er-Saiten nutzbar – Klare Empfehlung !

Wer also auf der Suche nach einem hochwertigen Glas – Slide ist, sollte mal einen Blick auf Ian McVee’s Homepage werfen – wer da nichts findet, darf bei Pyrex bleiben…  😉

 

Daddy Slide,Metall-Slide,Neusilber-Slide

Daddy Slide – Ausführung in Neusilber

Ab und zu muss es aber auch mal Metall sein – und ich landete über einige Ecken bei Jan Simon und seiner schön gestalteten Website Daddy-Slides aus Deutschland.

Auch hier gilt: Anfertigung nach Kundenwunsch in
Handarbeit !
Jan Simon bietet seine Metall-Slides in drei unterschiedlichen Materialien an – Bronze, die hauseigene Spezialbronze und  Neusilber (spannend !).

Da ich ursprünglich primär auf der Suche nach einem Slide für E-Gitarre war, fragte ich Jan per Email, ob er mir eine Materialempfehlung geben könne. Schnell kristallisierte sich heraus, das die Unterschiede mit E-Gitarren nicht so gravierend sind und von zu vielen Faktoren abhängen (Pickups, Saitenstärke, Verstärker etc.).

Die „Daddy-Slides“ sind allesamt perfekt be- und verarbeitet: spiegelglatt poliert, keine scharfen Kanten oder Grate und werden einzeln in kleine Samtbeutel verpackt. Ich testete mit meinen Akustikgitarren, um die Unterschiede im Material auch direkt hören zu können.

Allgemein wurde schnell klar, dass die „Daddy-Slides“ sehr direkt und gleichzeitig warm und durchsetzungsstark klingen. Und noch nie habe ich ein Slide gespielt, welches so glatt, weich und ohne Nebengeräusche über die Saiten gleitet.
Die „normale“ Phosphor-Bronze klingt wie sie klingen sollte – mittig, ausgewogen und kräftig in den Bässen. Die Spezialbronze offeriert mehr Obertöne und Details mit einem „fetten“ Sustain – Sehr schön !
Aber so richtig angetan hatte es mir dann die Neusilber-Variante: Unglaublich „süsses“ Sustain mit fantastischen Obertönen und sehr detailreich – nichts klingt dabei aufdringlich, alles eher ein wenig „Vintage-abgehangen“…

Ich orderte mein „Wunschmodell“ wieder per Email und erhielt 3 (!) Tage später mein Custom – Slide.
Jan Simon ist darüber hinaus ein sehr netter Kontakt und auch hier kann ich eine klare Empfehlung aussprechen:
Wer ein vernünftiges, liebevoll in perfekter Handarbeit hergestelltes Metall – Slide sucht (Steelbars fertig „Daddy-Slide“ übrigens auch an…), kommt an Jan Simon’s Handwerkskunst nicht vorbei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.